Montags Gedanke

19.07.2021

Den Hund namens Ego zähmen (Robert J. Tamasy)

Eines Abends führte der Komponist Giuseppe Verdi ein Klavierkonzert in der Mailänder Scala. Nachdem er das letzte Stück seines Programms beendet hatte, verlangte das bewundernde Publikum nach einer Zugabe. Verdi, der den Applaus genoss, wählte eine laute, aufgeputzte Komposition, von der er wusste, dass sie beim Publikum gut ankommen würde, auch wenn sie künstlerisch nicht gut war. (mehr …)

05.07.2021

Das ewige Spiel spielen (Rick Boxx)

In seinem Buch "Das unendliche Spiel" meint der Autor Simon Sinek, dass die Geschäftswelt schon zu lange das spielen würde, was er ein „endliches Spiel“ nennt. Wenn Geschäftsleute nur von Quartal zu Quartal oder von Geschäftsjahr zu Geschäftsjahr denken, würden sie nach dem Endlichen streben statt nach einem beständigen Ziel. (mehr …)

28.06.2021

Warum sind wir so ängstlich? (Ken Korkow)

Bei den meisten von uns war in den letzten ca. 18 Monaten oder vielleicht noch länger die Angst unser ständiger Begleiter. Ein Teil davon der Pandemie geschuldet, deren gleichen wir noch nie in unserem Leben erfahren haben und die einen dunklen Schatten von Schmerz und Tod in unsere Gesellschaft und die Welt gebracht hat. Die Auswirkungen und die Einschränkungen von COVID-19 haben unser Alltagsleben aber auch unsere Firmen auf manchmal verstörende, teilweise auch beängstigende Weise berührt. (mehr …)

21.06.2021

Wer steht an erster Stelle – Der Chef oder die Mitarbeiter? (Robert J. Tamasy)

Es kommt auf die Sichtweise an. Auf vielerlei Weise macht es einen enormen Unterschied, wie wir das Leben angehen. Wenn wir das Leben aus einer optimistischen Sicht betrachten, finden wir normalerweise selbst in schwierigen Umständen Positives. Doch aus einem pessimistischen Blickwinkel können selbst gute Dinge mit Zynismus und Sorge betrachtet werden. So wie bei der Person, die morgens aufwacht und denkt: (mehr …)

24.05.2021

Finanzlektionen vom Hasen und der Schildkröte (Jim Mathis)

Die meisten von uns kennen Aesops Fabel „Der Hase und die Schildkröte“. Die bescheidene Schildkröte fordert den arroganten Hasen zu einem Rennen auf. Der schnelle Hase geht in Führung und beschließt dann, ein Nickerchen zu halten. Als er aufwacht, hat die Schildkröte gewonnen. (mehr …)

17.05.2021

Zeit, Bilanz zu ziehen (Jim Langley)

Geschäftsleute mögen es offensichtlich, die Bilanz zu verbessern. Wenn Sie für andere arbeiten, hatten Sie wohl schon in der ein oder anderen Form mit Leistungsbewertungen zu tun. Selbst Top-Manager werden vom Vorstand bewertet oder von Hauptaktionären einer kritischen Überprüfung unterzogen. Und meistens geht es dabei auch darum, wie die Bilanz aussieht. (mehr …)

26.04.2021

Der Verlust von Beziehungen (Jim Mathis)

Da ich aufgrund der Pandemie viel zu Hause war, fühlte ich mich schnell, als sei ich um Jahre gealtert. Nicht, weil ich zu viel gegessen oder zu viel ferngesehen hätte, sondern weil ich die Menschen um mich herum vermisste. (mehr …)

19.04.2021

Dem Beruf Leidenschaftlich nachgehen (Robert J. Tamasy)

Viele von uns verbringen in der Woche 40 Stunden oder mehr am Arbeitsplatz, ob sie im Büro arbeiten, von Stadt zu Stadt reisen oder immer mehr im Home-Office sind. Letzteres ist von einer Rarität zur neuen Normalität geworden. Doch egal wo wir unseren Beruf ausüben, eine traurige Realität bleibt: Vielen Menschen geht es absolut miserabel. (mehr …)

08.03.2021

Furcht mit Vertrauen überwinden (Jim Langley)

Ist Ihnen auch schon aufgefallen, wie einfach es ist, sich in diesen Tagen auf die Herausforderungen und Kämpfe zu konzentrieren, von denen wir umgeben sind? Traurig nehmen wir die beschränkten Möglichkeiten wahr, Umgang mit unseren Mitmenschen zu pflegen, und versuchen, unseren normalen Lebensstil fortzuführen, worüber viele von uns den Sinn für die Realität verloren haben. Stattdessen empfehle ich, der Furcht ins Auge zu sehen und uns auf das Vertrauen zu konzentrieren! (mehr …)

01.03.2021

Echte Größe (Rick Boxx)

Wie würden Sie „Größe“ definieren? Oder anders gesagt: Wie kann man in der Geschäfts- und Arbeitswelt echte Größe erlangen? Manche verbinden Größe mit viel materiellem Wohlstand. Andere würden sagen, dass man in seinem Bereich Ruhm oder hohes Ansehen erlangen muss. Für manche bedeutet Größe, eine Berühmtheit zu sein, die in Fernsehshows interviewt wird oder für Produkte von Unternehmen Werbung macht. (mehr …)

22.02.2021

GESUCHT: VISION (Stephen R. Graves)

Aus dem biblischen Buch der Sprüche sticht für mich ein Vers besonders hervor: „Ohne Gottes Weisung verwildert ein Volk.“ (Sprüche 29,18). „Weisung“ meint hier beispielsweise die Botschaft eines Propheten. Aber meiner Ansicht nach beschränkt sich das nicht auf die Propheten des Alten Testamentes. Menschen brauchen eine attraktive Vision, um von den heutigen Realitäten ins Morgen weiterzuziehen. (mehr …)

08.02.2021

Perspektiven aus Zeit und Erfahrung (Jim Mathis)

Vor einigen Monaten war mein 72. Geburtstag mir Anlass, innezuhalten und zu reflektieren: Seit meiner Geburt hat sich die Erde 72 Mal um die Sonne bewegt. Vor 72 Jahren konnte ich weder eine Kamera noch eine Gitarre halten, nicht Fahrrad fahren, ja nicht einmal selbstständig essen. (mehr …)

25.01.2021

Den Blick hinter den „Vorhand“ überwinden (Ken Korkow)

Vor vielen Jahren besichtigte ich eine Fleischverarbeitungsfabrik. Nachdem ich zum ersten Mal gesehen hatte, wie Hot Dogs hergestellt werden, konnte ich über ein Jahr lang keine mehr essen. Es ist interessant zu sehen, was hinter den Szenen, die uns sehr vertraut sind, wirklich vorgeht, und wie wir darauf reagieren. (mehr …)

21.12.2020

Die wahre Bedeutung der Weihnacht (Robert J. Tamasy)

Sehr viel ist im Laufe der Jahrhunderte über Weihnachten gesagt und geschrieben worden. Immer noch wird über „die wahre Bedeutung der Weihnacht“ diskutiert, doch für diejenigen, die der Bibel Glauben schenken, kann es nur eine Bedeutung geben: (mehr …)

30.11.2020

Beziehungen wieder aufnehmen (Jim Langley)

Die globale Pandemie hat in vielerlei Weise ihren Tribut gefordert. Was häufig vergessen wird: Aufgrund von „Shutdowns“ und „Social Distancing“ wurden wir von wichtigen persönlichen Beziehungen abgeschnitten. (mehr …)

23.11.2020

Danken trotz Widrigkeiten (Robert J. Tamasy)

Der Herbst ist in vielen Teilen der Welt eine Zeit des Dankens. Manchmal müssen wir daran erinnert werden, vor allem in einem Jahr wie diesem, das viele Widrigkeiten mit sich brachte. Da fragen manche sich schon: „Danken? Wofür?“. (mehr …)

02.11.2020

Vertrauen kann vor Angst schützen (Rick Boxx)

Unsere Freunde kämpften schwer, um ihr Geschäft offen zu halten. Ihre Probleme waren so schwerwiegend, dass sie in Betracht zogen, Insolvenz anzumelden. Nach Beratung und Abwägen ihrer Optionen beschlossen sie im Gebet, nicht aufzugeben. (mehr …)

26.10.2020

Die hohe Schule des Versagens (Robert J. Tamasy)

Oft werden uns Konzernchefs, Manager oder Unternehmer als „große Erfolgsgeschichte“ vorgestellt und als Beispiel, wie auch wir viel leisten können. Aber haben Sie schon mal von jemandem gehört, der als „große Versagensgeschichte“ beschrieben wurde? (mehr …)

12.10.2020

Kreative Reibung (Robert J. Tamasy)

Vor Kurzem las ich in den sozialen Medien einen Kommentar des Unternehmensberaters und Coachs Tim Kight über „kreative Reibung oder den Wert unterschiedlicher Meinungen“.

(mehr …)

05.10.2020

Die Bedeutung der Selbstbeherrschung (Rick Boxx)

Vor Jahren beriet ich Kunden mit einer florierenden Druckerei. So war ich erstaunt, dass sie auf einmal ernsthaft überlegten, zusätzlich in ein Donut-Franchiseunternehmen einzusteigen. Was bitteschön haben Donuts mit einer Druckerei zu tun? (mehr …)

28.09.2020

Sehr gute Nachrichten (Jim Mathis)

Mich freuen gute Nachrichten immer, vor allem in Zeiten wie diesen, wenn alle Nachrichten herausfordernd, beunruhigend, ja sogar beängstigend sind. Eine gute Nachricht ist, dass die Kanäle in Venedig zum ersten Mal seit Hunderten von Jahren so rein sein sollen, dass man sogar bis zum Grund sehen kann. (mehr …)

14.09.2020

Lektionen für Leben und Arbeit – von Noahs Arche (Ken Korkow)

Mal ganz ehrlich: Wer hätte Anfang 2020 an so etwas wie eine Pandemie gedacht? Zu Jahresanfang wusste niemand von uns etwas über COVID-19 und seine globalen Folgen. Doch als ich über diese unvorhergesehenen Umstände und unseren Umgang damit nachdachte, kam mir eine andere globale Krise in den Sinn – eine, die niemand von uns miterlebt hat. (mehr …)

07.09.2020

Inspirierendes Management (Rick Boxx)

Gallup, ein angesehenes Markt- und Meinungsforschungsinstitut, das vor über 80 Jahren gegründet wurde, hat ein neues Buch, „It‘ s the Manager“, veröffentlicht. Laut eines Artikels über dieses Buch im Wall Street Journal, hat das Gallup-Institut „die tiefgründigste und erhellendste Beobachtung“ in seiner 80jährigen Geschichte gemacht. (mehr …)

31.08.2020

Die Bedeutung des Charakters (Robert J. Tamasy)

Lebensläufe sind interessante Dokumente. Sie stellen Ausbildung, berufliche Erfahrungen und Fähigkeiten, Errungenschaften und Zertifikate dar. Sie helfen dabei, die Kompetenz und Qualifikation eines Bewerbers zu beurteilen. (mehr …)