Lektionen von einem Menschen namens Bezalel (Rick Boxx)

06.04.2020

Über die Jahre habe ich mit vielen Geschäftsleuten gesprochen, die irrtümlicherweise meinen, sie müssten die Geschäftswelt verlassen und als Missionare oder Pastoren arbeiten, um Gott zu gefallen. Die Bibel erzählt dagegen eine ganz andere Geschichte. In einer interessanten Person namens Bezalel macht Gott auf exzellente Art und Weise deutlich, was er von der Trennung zwischen Berufs- und Glaubensleben hält.

Bezalel wird in 2. Mose 35,30 vorgestellt, wo wir lesen, „Mose sagte zu den Israeliten: Hört mir genau zu! Der Herr hat Bezalel…ausgewählt…Er hat ihn mit seinem Geist erfüllt und hat ihm Weisheit und Verstand gegeben; er hat ihn befähigt…“ Bezalel war die erste Person in der Bibel, von der es hieß, dass sie mit Gottes Geist erfüllt sei. Interessanterweise war er kein Priester oder Prophet, er hatte keinen offiziellen „religiösen“ Posten. Er war Handwerker.

Aber Gott beruf Bezalel nicht dazu, alleine zu dienen. Der Herr wusste, dass die Arbeit, zu die Er Bezalel berufen würde, mehr Menschen erforderlich machen würde; er sollte Kunsthandwerk herstellen, das im Tabernakel der Anbetung Gottes dienen würde. Es wurde jemand gebraucht, der auch andere unterweisen konnte – dazu wurde Bezalel ernannt. „Der Herr hat ihn und Oholiab, den Sohn Ahisamachs vom Stamm Dan, dazu begabt, andere anzuleiten“. (2. Mose 35,34).

Wenn wir weiterlesen, erfahren wir, dass er nicht nur Handwerker und Lehrer, sondern auch Generalist war. Er war in vielen verschiedenen Handwerken befähigt, während andere zu spezifischen Aufgaben berufen waren. „Er hat die beiden mit Weisheit erfüllt und sie fähig gemacht, alle Arbeiten eines Kunsthandwerkers, Stickers oder Buntwebers auszuführen. Sie können mit violettem, purpurrotem und karmesinrotem Stoff und mit feinem Leinen umgehen, sie können weben und auch alles selbst entwerfen und ausführen.“ (2. Mose 35,35). Als Generalist konnte Bezalel ein guter Lehrer für die Spezialisten sein.

Gott hatte Mose, dem Leiter der Israeliten, kunstvolle Anleitungen zur Gestaltung Seines Tabernakels gegeben. So erzielten Bezalel und seine Mitarbeiter exzellente Ergebnisse. Das fertiggestellte Tabernakel erfüllte schließlich nicht nur Gottes Anforderungen, es zeigte auch Seine Vision. Bezalels Kunstfertigkeit berührte die Herzen der Menschen und ließ sie selbst großzügig werden.

In 2. Mose 36,6 ließ Mose ausrufen: „Ihr Männer und Frauen, ihr braucht nichts mehr für den Bau des Heiligtums herzubringen! Da brachten die Israeliten keine weiteren Gaben. Denn es war bereits mehr als genug Material für die Arbeiten vorhanden, die getan werden mussten.“ Welch enthusiastische Unterstützung, zu der Bezalel inspirierte!

Das Beispiel Bezalels ist Tausende Jahre alt, aber es zeigt klar, dass Gott will, dass wir mit Ihm zusammenarbeiten, ob wir nun ein Haus bauen, ein Geschäft führen, ein neues Produkt herausbringen, eine Dienstleistung anbieten oder an irgendeinem anderen Projekt arbeiten. Dazu müssen wir weder Missionare noch Pastoren werden.

Gott beruft jeden Seiner Nachfolger. Wenn Gott Ihnen exzellente Fähigkeiten gegeben hat, befähigt Er Sie vielleicht auch dazu, andere zu lehren. Beten Sie doch mal darüber, ob Sie das, was Sie tun auch lehren sollen. Wenn Sie an Ihre Erfahrungen und Fertigkeiten denken, sind Sie Generalist oder Spezialist? Das zu wissen hilft für einen guten Umgang mit der Zeit. Mit Gottes Anweisungen und Ihrer exzellenten Arbeit werden Sie erstaunt sein über die großzügigen Reaktionen anderer Menschen!

 

Copyright 2020, Unconventional Business Network, früher Integrity Resource Centre, Inc.
Aus „Integrity Moments with Rick Boxx“, eine Kommentarreihe über Ehrlichkeit am Arbeitsplatz aus christlicher Sicht.
Übersetzung: Susanne Nebeling-Ludwar, Tübingen: S.Ludwar@gmx.de
Bibelzitate sind der Übersetzung Hoffnung für Alle entnommen, wenn nicht anders angegeben.
CBMC INTERNATION AL: Jim Firnstahl, President. Tel.: +1 402 431 0002 – Fax: +1 402 431 1749 Address: 1065 N. 115th Street, Suite 210,
Omaha, Nebraska 68154, USA E-Mail: jmarple@cbmcint.org – Internet: www.cbmcint.org (IVCG-Manna Nr. 859/ 15. KW 2020)