Montags Gedanke

26.10.2020

Die hohe Schule des Versagens (Robert J. Tamasy)

Oft werden uns Konzernchefs, Manager oder Unternehmer als „große Erfolgsgeschichte“ vorgestellt und als Beispiel, wie auch wir viel leisten können. Aber haben Sie schon mal von jemandem gehört, der als „große Versagensgeschichte“ beschrieben wurde? (mehr …)

12.10.2020

Kreative Reibung (Robert J. Tamasy)

Vor Kurzem las ich in den sozialen Medien einen Kommentar des Unternehmensberaters und Coachs Tim Kight über „kreative Reibung oder den Wert unterschiedlicher Meinungen“.

(mehr …)

05.10.2020

Die Bedeutung der Selbstbeherrschung (Rick Boxx)

Vor Jahren beriet ich Kunden mit einer florierenden Druckerei. So war ich erstaunt, dass sie auf einmal ernsthaft überlegten, zusätzlich in ein Donut-Franchiseunternehmen einzusteigen. Was bitteschön haben Donuts mit einer Druckerei zu tun? (mehr …)

28.09.2020

Sehr gute Nachrichten (Jim Mathis)

Mich freuen gute Nachrichten immer, vor allem in Zeiten wie diesen, wenn alle Nachrichten herausfordernd, beunruhigend, ja sogar beängstigend sind. Eine gute Nachricht ist, dass die Kanäle in Venedig zum ersten Mal seit Hunderten von Jahren so rein sein sollen, dass man sogar bis zum Grund sehen kann. (mehr …)

14.09.2020

Lektionen für Leben und Arbeit – von Noahs Arche (Ken Korkow)

Mal ganz ehrlich: Wer hätte Anfang 2020 an so etwas wie eine Pandemie gedacht? Zu Jahresanfang wusste niemand von uns etwas über COVID-19 und seine globalen Folgen. Doch als ich über diese unvorhergesehenen Umstände und unseren Umgang damit nachdachte, kam mir eine andere globale Krise in den Sinn – eine, die niemand von uns miterlebt hat. (mehr …)

07.09.2020

Inspirierendes Management (Rick Boxx)

Gallup, ein angesehenes Markt- und Meinungsforschungsinstitut, das vor über 80 Jahren gegründet wurde, hat ein neues Buch, „It‘ s the Manager“, veröffentlicht. Laut eines Artikels über dieses Buch im Wall Street Journal, hat das Gallup-Institut „die tiefgründigste und erhellendste Beobachtung“ in seiner 80jährigen Geschichte gemacht. (mehr …)

31.08.2020

Die Bedeutung des Charakters (Robert J. Tamasy)

Lebensläufe sind interessante Dokumente. Sie stellen Ausbildung, berufliche Erfahrungen und Fähigkeiten, Errungenschaften und Zertifikate dar. Sie helfen dabei, die Kompetenz und Qualifikation eines Bewerbers zu beurteilen. (mehr …)

03.08.2020

Eine beeindruckende Führungspersönlichkeit (Rick Boxx)

Ein unterschätzter Schlüssel zum geschäftlichen Erfolg ist die Fähigkeit, einen guten Eindruck bei den Menschen zu hinterlassen, die wir kennen lernen, besonders bei den einflussreichen. Wir kennen alle das Sprichwort, dass wir keine zweite Chance bekommen, um einen ersten Eindruck zu hinterlassen. Wen würden Sie also gerne beeindrucken, wenn Sie die Gelegenheit dazu bekämen? (mehr …)

27.07.2020

Panik oder Frieden – es liegt an uns (Ken Korkow)

Was wir sehen, bestimmt, was wir tun. Was wir sehen, bestimmt auch unsere Gefühle. Seit Beginn des Jahres erleben wir unvorhergesehene, extrem turbulente Umstände. Zeiten großer gesundheitlicher, wirtschaftlicher und politischer Probleme machen uns ängstlich, zurückhaltend, kontrollsüchtig; wir versuchen, unsere Not zu lindern. (mehr …)

20.07.2020

Nur ein Stern im unendlichen Universum (Robert J. Tamasy)

Neulich sahen meine Frau und ich den exzellenten Film „I still believe“, basierend auf der Geschichte des US-amerikanischen Songwriters Jeremy Camp und der Tragödie, die sein Leben auf dramatische Weise prägte. In einer Szene betrachtet Camps Freundin das Abbild des Universums in einem Museum und sagt, „ich bin nur ein Stern in einem unendlichen Universum“. (mehr …)

13.07.2020

Zeiten der Unzufriedenheit gemeinsam überwinden (Jim Langley)

Vielleicht können Sie nachvollziehen, was ich mit „Zeiten der Unzufriedenheit“ meine. Meistens sind wir im Leben nicht auf den sprichwörtlichen Rosen gebettet. Jeder kennt Zeiten,in denen man wünscht, das Leben wäre weniger stressig und gemütlicher. Viele Menschen tun so, als wäre alles wunderbar, auch wenn ihre Umstände eigentlich ganz anders ausschauen. (mehr …)

06.07.2020

Sonderzulagen, Privilegien und Macht (Rick Boxx)

Eine frühere Führungskraft des Lebensmittelherstellers „General Mills“ sprach in einem Interview über Sonderzulagen, Privilegien und Macht. Ich konnte mich mit seinen Einsichten identifizieren und möchte seine Aussagen gerne für Sie zusammenfassen, beginnend mit den Sonderzulagen aufgrund von Position und Erreichtem. (mehr …)

08.06.2020

Eine lebensverändernde Begegnung (Ray Kerwood)

Ein Wendepunkt in meinem geistlichen Leben war der Besuch eines Glaubenskurses in einer Gemeinde in Charleston, West Virginia, wo meine Frau Donna und ich lebten. Dieser wurde von einem Mann namens C.W. Lee gehalten. Er war kein Geistlicher, sondern Laborant. Ich war sehr beeindruckt von ihm und sprach ihn vor dem nächsten Kurs an. (mehr …)

01.06.2020

Unkonventionelle Personalstrategien (Rick Boxx)

Im angesehenen Wall Street Journal erschien ein Artikel über „Nehemiah Manufacturing“, ein Unternehmen in Cincinnati, Ohio, USA mit interessanter und ungewöhnlicher Anstellungspraxis. Ungefähr 80 Prozent der Mitarbeitenden sind vorbestraft! (mehr …)

25.05.2020

Hartnäckigkeit – mächtig und wirkungsvoll (Ray Kerwood)

Wenn Sie nicht gerne kontrollierbare Risiken auf sich nehmen, sollten Sie kein Geschäft gründen. Ich habe sicherlich viele Fehler gemacht, aber noch mehr gute Entscheidungen getroffen. Ich denke an eine Begebenheit, bei der sich ein Risiko bezahlt gemacht hat, aber nur, weil ich aggressiv war und mich weigerte aufzugeben. (mehr …)

18.05.2020

Was ist mit der 16. Sekunde? (Robert J. Tamasy)

Vor Kurzem schaute ich das Video der Rede eines Highschool-Jahrgangsbesten. Er sprach über sein Hochgefühl, als er nach Jahren harter Arbeit und persönlicher Entbehrungen sein Ziel erreicht hatte, Jahrgangsbester zu sein. (mehr …)

11.05.2020

Woran orientieren Sie sich? (Jim Langley)

Der Polarstern, der hellste Stern in der Konstellation Ursa Minor, ist der Stern, der für das nackte Auge am besten zu erkennen ist. Seit Jahrhunderten zeigt er Reisenden an Land und auf See rechtweisend Nord, damit sie auf ihrer Route navigieren können. (mehr …)

04.05.2020

Ruhig bleiben in einer wütenden, lauten Welt (Rick Boxx)

Drei Gäste waren eingeladen, in einer Talk Show über ein emotionales Thema zu debattieren. Die Diskussion wurde so hitzig, dass sie begannen, einander anzuschreien. (Ich weiß, das ist in diesen Fernsehsendungen inzwischen normal, aber es geht mir darum, was darauf passierte.) (mehr …)

06.04.2020

Lektionen von einem Menschen namens Bezalel (Rick Boxx)

Über die Jahre habe ich mit vielen Geschäftsleuten gesprochen, die irrtümlicherweise meinen, sie müssten die Geschäftswelt verlassen und als Missionare oder Pastoren arbeiten, um Gott zu gefallen. Die Bibel erzählt dagegen eine ganz andere Geschichte. (mehr …)

30.03.2020

Kommunikationsfallen (Robert J. Tamasy)

Als ich im College unterrichtete, definierte ich Kommunikation oft als „den erfolgreichen Austausch von Bedeutung“. Doch trotz all den „Fortschritten“ der modernen Kommunikationstechnologie scheint es schwieriger als je zuvor zu sein, klar und effektiv zu kommunizieren. (mehr …)

23.03.2020

Die Angst außerhalb der Komfortzone überwinden (Sergio Fortes)

Vor einiger Zeit schrieb ich über die Komfortzone, Bereiche, in denen wir es uns gemütlich eingerichtet haben. Wir finden dort Sicherheit, kommen aber in unserer persönlichen und beruflichen Entwicklung auch nicht weiter. Warum bleiben wir in der Komfortzone? Ich glaube, weil wir Angst haben. (mehr …)

09.03.2020

Wird Führung überbewertet? (Robert J. Tamasy)

In der Geschäfts- und Arbeitswelt wird früher oder später fast jedem die Teilnahme an einer Fortbildung für Führungskräfte nahegelegt. Ob es sich dabei um ein einstündiges Treffen, einen Workshop, ein Seminar oder sogar eine Konferenz handelt, das Ziel ist dabei immer, Sie zu einer effektiveren Führungskraft zu machen. (mehr …)

24.02.2020

Vision – unvergleichlich wichtig (Robert J. Tamasy)

Ich werde nie vergessen, wie ich das erste Mal ganz allein ohne Begleitung mit dem Auto gefahren bin. Meine Eltern hatten mir erlaubt, mit einem unserer Familienautos zu meiner Abendschicht in einem circa 4 Meilen entfernten Lebensmittelladen zu fahren. (mehr …)

17.02.2020

Nichtwahrhaben – Krise – Handeln (Jim Mathis)

Seit einigen Jahren steigt mein Blutdruck stetig an, bei jedem Messen ist er etwas höher als zuvor. Immer fand ich einen guten Grund dafür: Ich war müde, hatte zu viel Kaffee getrunken und ähnliches. Schließlich sagte mir mein Arzt unumwunden: „Ihr Blutdruck ist zu hoch. Ich werde Ihnen Medikamente dafür verschreiben.“ (mehr …)

10.02.2020

Liebe im Büro, gegen die nichts einzuwenden ist (Robert J. Tamasy)

An was denken Sie, wenn Sie „Liebe im Büro“ hören? Vielleicht an eine romantische Beziehung zwischen Kollegen? Solche Beziehungen werden in manchen Unternehmen nicht gerne gesehen und müssen geheim gehalten werden. Doch was ist mit einer Art von Liebe im Büro, gegen die nichts einzuwenden ist? (mehr …)