stock.adobe.com/Minerva Studio
 21.05.2021
Ausstellung

Todsünde Gier

Historische Ausstellung beleuchtet eine allzu menschliche Neigung

Der katholischen Kirche gilt sie als Todsünde, Wirtschaft und Wissenschaft sehen in ihr einen Entwicklungsmotor: Gier motiviert Menschen zu Außerordentlichem, Gefährlichem, Kriminellen. Das Stuttgarter Haus der Geschichte widmet ihr eine Ausstellung.

Wer hilft, wenn die Insolvenz droht?

Newsletter bestellen

Bitte tragen Sie in das Feld Ihre Mailadresse ein.

     Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten im Rahmen der Datenschutzerklärung verwendet werden.

    Magazin Archiv