„Krisenkommunikation – Überleben im Shitstorm“ – Online-Seminar

26.01.2024

mit Ulrich Effing am 18.  April 2024.

Zielgruppe: Verantwortliche für Presse und Kommunikation in Unternehmen und Organisationen sowie Firmeninhaber. 

Ulrich Effing hat als Journalist und PR-Berater gearbeitet und war bis Ende 2020 langjähriger Leiter der Unternehmenskommunikation der DEICHMANN-Gruppe. Seit 2021 berät er freiberuflich Organisationen und Firmen.

 

Wann:     Donnerstag, 18. April 2024, 19 – 20.30 Uhr
Was:         Online-Seminar von faktor c
Wo:           per ZOOM 
Wer:        Ulrich Effing

Thema: Krisenkommunikation – Überleben im Shitstorm 

Ein Unfall auf dem Betriebsgelände, Fehlverhalten von Mitarbeitern, finanzielle Unregelmäßigkeiten, Probleme in der Lieferkette, Qualitätsprobleme, der Ausbruch einer epidemischen Krankheit. Im Zeitalter des Internets reicht oft schon ein Gerücht, um in den Sozialen Medien für ein Rumoren zu sorgen. Nicht selten wird daraus ein Shitstorm. Dann steigen auch die klassischen Medien ein. Der Krisenfall ist da. 

Dann haben Unternehmen und Organisationen nicht viel Zeit, um zu reagieren. Nicht selten geht es um Stunden. Wie sich die Berichterstattung entwickelt und wie die Wahrnehmung in der Öffentlichkeit ist, hängt entscheidend von der richtigen Kommunikation ab. Oft ist nicht die Krise das Problem, sondern der unprofessionelle Umgang damit. In diesem Seminar sprechen wir über die wichtigsten Regeln für effiziente Krisenkommunikation – angefangen bei der Vorbereitung auf eine solche Situation über Kommunikationsstrategien bis zum konkreten Statement für die Presse. Profitieren Sie von der jahrzehntelangen Erfahrung des Referenten. Ein besonderes Angebot dieses Seminars ist, dass die Teilenehmer schon vorher schriftlich konkrete Fragen oder Problemfälle aus ihrer Praxis einsenden können. 

Uhrzeit: 19:00 – ca. 20:30 Uhr

Unser Online-Seminar : Qualitativ hochwertig und kostenlos. Aktuell und gleichzeitig zeitlos. Melden Sie sich am besten noch heute HIER an.

Bitte beachten Sie, dass ZOOM Ihnen die Zugangsdaten per E-Mail nach Ihrer Anmeldung zusendet. Für Ihre Nutzung von ZOOM weisen wir auf den entsprechenden Absatz in unseren Datenschutz-Hinweisen hin.