„Krisenkommunikation: Wenn der gute Ruf in Gefahr gerät …“ – Online-Seminar mit Aniko Nadine Kalle

Thema: Krisenkommunikation: Wenn der gute Ruf in Gefahr gerät. Begriffe, Beispiele und die Bedeutung von Krisenkommunikation für Unternehmen und deren Verantwortliche.

Termin:

Donnerstag, 20. Oktober 2022, 19 – 20.30 Uhr

Ort:

ZOOM

Anmeldung:

um bei dem Online-Seminar teilnehmen zu können, registrieren/melden Sie sich bitte bei ZOOM an:
https://us02web.zoom.us/meeting/register/tZMod-mgrDMjHtKzpcSP0vZs0T0lqL5uKuFA

Nach der Registrierung/Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit Zugangsdaten für das Seminar.

Kurzbeschreibung:

Jede/r von uns hat im Leben schon die ein oder andere krisenhafte Erfahrung gemacht. Beruflich oder privat, das Leben stellt uns immer wieder vor neue Herausforderungen. Mal meistern wir diese ohne Schwierigkeiten, mal haben wir dabei größere Hürden zu überwinden. Eine Krise ist immer eine kritische Situation.

Was passiert aber, wenn eine Krise öffentlich wird? Wenn das eigene Unternehmen in eine Reputationskrise gerät, kann dies schlimme Folgen haben. Im Online-Seminar am 20. Oktober 2022 erklärt die Unternehmensberaterin für strategische Kommunikation, Aniko Nadine Kalle, anhand von Beispielen und eigenen Erfahrungen die Bedeutung von Krisenkommunikation für Unternehmen und deren Verantwortliche und legt dabei den Fokus auf die Krisenprävention.

Sprecherin:

Aniko Nadine Kalle, Jahrgang 1977, ist Betriebswirtin und seit acht Jahren als Unternehmensberaterin für Krisen-kommunikation und als Personal Coach selbstständig tätig. Zu ihren Kunden zählen neben Unternehmen der Wirtschaft auch zahlreiche gemeinnützige und kirchliche Organisationen. Zuvor war sie als Bereichsleiterin für Kommunikation und Pressesprecherin bei Deutschlands größtem Textildiscounter sowie als Vorstandsvorsitzende für eine gemeinnützige Stiftung für benachteiligte Kinder und Jugendliche tätig. Sie ist evangelisch und lebt mit ihrer Familie im westfälischen Unna.